Nordostpassage 2014

Bereits im 16. Jahrhundert hat Willem Barents erste Polarexpeditionen zur Nordostpassage unternommen. Damals war man sich noch nicht sicher, ob es überhaupt einen Seeweg nördlich von Russland gibt. Doch aufgrund des dichten Eises und der einfachen Schiffe sah man keine Möglichkeit, dies zu überprüfen, geschweige denn einen solchen Seeweg zu nutzen.

Erst vor rund 150 Jahren hat der schwedische Polarforscher Adolf Erik Nordenskjöld dann erstmals erfolgreich die Nordostpassage durchfahren. Er startete im Juli 1878 in Schweden und erreichte im September 1879 Japan. Bis zur kommerziellen Nutzung vergingen aber nochmals viele Jahre. Erst in der jüngeren Vergangenheit versucht Russland, die “Northern Sea Route” als Abkürzung für den Frachtverkehr zwischen Asien und Europa zu etablieren.

Als erstes nicht russisches Passagierschiff durchquerte die MS Hanseatic 2014 erfolgreich die Nordostpassage. Damit gelang, was von der Reederei Hapag-Lloyd rund 10 Jahre Planung und Vorbereitung erfordert hat. Die Durchquerung dauerte glücklicherweise deutlich weniger lange als bei Nordenskjöld: Die Hanseatic war gut 3 Wochen unterwegs, Nordenskjöld 14 Monate. Doch der Reihe nach...

Read More